An Easy Organ Album

Robert Jones
An Easy Organ Album
Butz-Verlag (BU 2874)

Dieser Notenband vereinigt auf 32 Seiten zwölf kurze Stücke in unterschiedlichsten Stilen und Stimmungen. Zur Hälfte sind sie mit Pedal, zur Hälfte manualiter gesetzt, wobei die Pedalstimme bewusst einfach gehalten wurde.

Robert Jones gelingt es wirklich fabelhaft, in kurzen Miniaturen — die Stücke sind maximal zwei Minuten lang und bewegen sich zwischen 2-4 Notenseiten — alte musikalische Formen (Lachrymae, Gavotte, Sarabande …) sowie „freie“ Stücke mit Titeln, die man in der romantischen Literatur vorfindet (Cantabile, Tranquillo, Melody, Sortie …), in typisch englischer Tonsprache zu komponieren. Aufgrund des erfindungsreichen Melodienfundus sowie der einfach gehaltenen Form der Stücke (ABA‘) gehen alle Stücke schnell ins Ohr. Bewusst einfach gehalten sind auch die Tonarten (bis maximal zwei Vorzeichen). Durchweg sehr praxisorientierte Stücke, die ggf. (aufgrund ihrer Form) auch problemlos gekürzt werden können, so dass für einen „kurzen Einzug“ z. B. auch A‘ des „Allegro maestoso“ von Jones für sich alleine musiziert werden könnte. Die technischen Anforderungen bewegen sich auf niedrigem Niveau.

Sebastian Freitag